ANDREA BÜCHE

 

Kompetenz für Hund
und Halter

Seit November 2012 arbeite ich selbstständig als Hundetrainerin.

Ich besitze die Erlaubnis für das Ausbilden von Hunden für Dritte oder die Anleitung der Ausbildung durch den Hundehalter §11 Abs.1 S.1 Nr.8f TierSchG.

“Natürlich kann man
ohne Hund leben.
Es lohnt sich aber nicht!”

Heinz Rühmann

MEIN KONZEPT

Damit Mensch und Hund glücklich zusammenleben und gemeinsam Spaß haben können, ist es notwendig eine vertrauensvolle Mensch-Hund-Beziehung aufzubauen, in der eine klare Rollenverteilung existiert und sich beide wohlfühlen.

Der Mensch übernimmt die liebevolle, konsequente Führung, die dem Hund Sicherheit und Orientierung gibt. Wichtig ist, dass der Mensch dabei souverän und möglichst authentisch bleibt.
Durch die Sicherheit wird Vertrauen aufgebaut und der Hund lernt, dass sein Mensch die “Dinge“ für ihn „regelt“ und er diese Aufgaben nicht übernehmen muss.

Fehlt dem Hund diese Sicherheit, kann das dazu führen, dass der Hund Entscheidungen für sich und im Extremfall auch für seinen Menschen selbst trifft bzw. treffen muss. Dies führt in der Regel zu großen Problemen im Zusammenleben zwischen Mensch und Hund sowie der sozialen Umwelt.

Um eine gute Mensch-Hund-Beziehung aufbauen zu können, ist es notwendig, dass Mensch und Hund eine gemeinsame Sprache finden. Da Hunde sich hauptsächlich über ihre Körpersprache verständigen, muss der Mensch lernen seinen Hund körpersprachlich zu lesen und seine eigene Körpersprache zur Kommunikation einzusetzen.

Durch körpersprachliche Signale, sowohl von Mensch als auch von Hund, und Hörzeichen, die der Mensch dem Hund beibringt, wird eine klare, unmissverständliche Verständigung zwischen Hund und Mensch möglich.

Ganz wichtig in der Mensch-Hund-Beziehung ist mir der respektvolle Umgang miteinander und dass die Grenzen des Hundes erkannt und akzeptiert werden. Jeder Hund bringt seine rassetypischen Eigenschaften mit, jeder Mischling sogar die Eigenschaften von mehreren Rassen. Diese Eigenschaften können genetisch bedingt mehr oder weniger stark ausgeprägt sein und müssen bei der Erziehung des Hundes unbedingt berücksichtigt werden.

Sehr gerne helfe ich Ihnen und Ihrem Hund dabei ein tolles Mensch-Hund-Team zu werden,
das gemeinsam Spaß hat und den Alltag souverän meistert.